Dekoration vs. Interior, oder wie oder was?

Aktualisiert: 14. Okt. 2020

Nun, da wir mitten im Entstehungsprozess unseres neuen Glückes sind, stellen sich viele Fragen, Kritik wird geäußert, mal konstruktiv, mal nicht, und vor allen Dingen Sachverhalte die in unseren Augen aus dem Nichts erscheinen, kreuzen unseren Weg.

Nehmen wir mal das Beispiel Begrifflichkeit: Drücken wir unsere Schwerpunkte richtig aus? Erreichen wir die möglichst perfekte Bandbreite an Publikum, oder bleibt die Hälfte fern, weil sie wegen dem ein oder anderen Stichpunkt etwas erwartet, das abschreckt? Was ist mit Dekoration gemeint? Welche Bedeutungen schwingen da mit? Ist Interior das Gleiche, oder ist es sogar wertiger? Was könne beide leisten, was nicht? Um diese Dinge zu klären, sollte man sich beide Begriffe genauer ansehen.

Dekoration wird im Wörterbuch wie folgt erklärt: Schmücken, zieren, verherrlichen, von lat. decus "Zierde, Glanz, Schmuck". Interior hingegen ist so beschrieben: Inneres, Innenaustattung eines Raumes, inwendig, innerlich.

Zusammengefasst kann man also sagen, wir stehen für das Innere (Interior) welches wir schmücken, zieren und dem Ganzen einen neuen Glanz verleihen (Dekoration). Wir würden demnach festlegen: Alles richtig gemacht!

Nun, da eine weitere Frage erfolgreich vom Tisch ist, geht es in großen Schritten weiter in Richtung Eröffnung. Rock on!




70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen